Go hard or
go home!

Das Quäse Fitcamp 2015

Wir haben zum ersten Quäse Fitcamp in Berlin geladen und ließen fitness-food-mit-biss.de von fitnessbegeisterten Bloggerinnen und Bloggern auf Herz und Nieren testen. Und so viel sei verraten: Test bestanden!

Fitcamp

Dass Quäse das perfekte Fitnessfood ist und euch hilft, so richtig bissig zu werden, davon sind wir ja schon lange überzeugt. Jetzt war es an der Zeit, den Beweis zu erbringen. Aus diesem Grund haben wir uns etwas einfallen lassen: In Berlin entstand unter dem Motto "Go hard or go home!" das erste Quäse Fitcamp, in dem Fitnessexperten zeigen konnten, wie fit sie wirklich sind und alles von fitness-food-mit-biss.de bis ins Detail testen durften.

blog_fitcamp_content_01.jpg

Crossfit – ihr wisst, was sich dahinter verbirgt. Schweißtreibende Übungen, die euch an eure Grenzen und oftmals auch darüber hinaus bringen. Wer schon mal an einem Tough Mudder teilgenommen hat, der weiß, dass Crossfit die beste Möglichkeit ist, um sich darauf vorzubereiten. Trainings- und Ernährungstipps für eure Fitness und für den Tough Mudder findet ihr auf fitness-food-mit-biss.de ja zur Genüge, aber jetzt wollten wir uns einmal selber auf die Probe stellen und live und in Farbe beweisen, dass diese wirklich so gut sind, wie wir denken.

Der Test

Wir haben am zweiten Novemberwochenende zum ersten – und sicherlich nicht letzten – Quäse Fitcamp in Berlin geladen. Fitnessbegeisterte Bloggerinnen und Blogger reisten an, um Training und Ernährung mit Quäse auf Herz und Nieren zu testen. So viel können wir euch schon mal verraten: Ins Schwitzen gekommen sind sie alle. Schauplatz des ersten Quäse Fitcamps war das Studio CrossFit Mitte. Falls die Teilnehmer dachten, dies sei eine ganz entspannte Veranstaltung, dann haben sie sich gewaltig getäuscht. Denn nach einer kurzen Begrüßung ging es direkt knallhart zur Sache: Unsere Trainer Felix und Anne haben sich ein Workout überlegt, das es in sich hatte. Unzählige Burpees, Squats, Liegestütze, Situps und was sonst noch die Muskeln zum Brennen bringt, mussten bewältigt werden, sodass dem ein oder anderen seine Grenzen aufgezeigt wurden – dass diese nur da sind, um überwunden zu werden, ist klar, oder? Nicht umsonst war das Motto des Quäse Fitcamps "Go hard or go home!"

Nach dieser ersten Trainingseinheit – ja, es folgte noch eine zweite – durften sich die Fitnessexperten eine Pause gönnen, um ihre Akkus wieder aufzuladen. Hierfür ging es in das Restaurant Silent Green. Gemütlich bedient werden und sich ausruhen? Pustekuchen! Gemeinsam mit unserem Koch Markus eroberten die Teilnehmer die Küche, um die eigens entwickelten Quäse-Rezepte zu kreieren, die sich anschließend alle mit Heißhunger schmecken ließen. Food-Expertin Lena Weidhase dazu: "Wenn ich Sport treibe, kann ich meinen Eiweißbedarf ganz einfach über eine gesunde Ernährung abdecken." Neben proteinhaltigen Lebensmitteln wie den Klassikern Thunfisch oder Pute eignet sich Quäse perfekt für eine gesundheitsbewusste Ernährung, wie unsere Teilnehmer nach dem Kochen und Essen bestätigten.

Blogger-Proved

Nachdem der Eiweißvorrat der Muskeln wieder aufgeladen war, ging es mit der zweiten Trainingseinheit an die Ausdauer der Teilnehmer. Hier übernahm Fitnessprofessor Stephan Geisler von der Sporthochschule Köln, um mit den Bloggerinnen und Bloggern eine Runde durch Berlin Mitte und Wedding zu joggen. Wieder im CrossFit Mitte angekommen, stellte sich Professor Geisler den Fragen der Teilnehmer. Auch räumte er mit hartnäckigen Mythen rund um das Thema Fitness auf. Die Bloggerinnen und Blogger haben die Chance genutzt, ihr Fitnesswissen zu vertiefen und auszubauen.

Am Ende des Tages durften sich die Teilnehmer dann endlich zurücklehnen und genießen. Im Restaurant "platz doch!" wurden sie bekocht, um die Energiereserven wieder aufzuladen. Das gemeinsame Essen bot die perfekte Gelegenheit, um sich auch untereinander auszutauschen und zu vernetzen. Abschließend ließen alle den Tag satt und zufrieden gemeinsam ausklingen.

„Was meint ihr“, fragten wir die Fitnessbegeisterten, „ist fitness-food-mit-biss seinem Namen gerecht geworden?“ „Das war eins der härtesten, aber auch besten Trainings, zudem gab es noch super leckeres Essen“, so die einhellige Meinung. „Quäse ist jetzt Blogger-proved!“ Dem gibt es nichts mehr hinzuzufügen, außer: Danke, dass ihr da wart und so toll mitgemacht habt! Wir sehen uns im Quäse Fitcamp 2016!

blog_fitcamp_content_02.jpg

Die Blogger

Diese Bloggerinnen und Blogger haben beim Quäse Fitcamp 2015 gezeigt, wie bissig sie sind:

Kathrin
Wild & Fit

Sarah
Food for Fitness

Isabell
runmunichrun

Phil
Der Joggen Blog

Florian
FlohRuns Blogspot

Heiko
laufen-total.de

Jenny
Schokostrolch 

Julia
Der Jogblog 

Andreas
tough times for chicken


Kategorie: Fitness

Kommentare (1)

Clara

Ich finde CrossFit ist wirklich der härteste aber auch effektivste Sport, den man machen kann! Ich habe mich körperlich verändert und bin sehr motiviert!

Füge deinen Kommentar hinzu

. . .

* Pflichtfelder