Griechischer-Quäse-Salat

Zutaten

Zutaten für 4 Portionen

  • 2 Packungen Quäse Skyr Minis
  • 4 Mini-Gurken
  • 500 g Tomaten (verschiedene Formen und Farben)
  • 1 Gelbe Paprika
  • 1 Spitzpaprika
  • 100 g schwarze Oliven ohne Kern
  • 2 Rote Zwiebeln
  • je 2 Stängel frischer Oregano und Basilikum
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • Schritt 1: Die Gurken in Scheiben schneiden.
  • Schritt 2: Die Tomaten in verschieden große Stücke und Scheiben schneiden.
  • Schritt 3: Die gelbe Paprika würfeln, die Spitzpaprika in Ringe schneiden.
  • Schritt 4: Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.
  • Schritt 5: Alles zusammen mit den Oliven in eine große Salatschüssel geben.
  • Schritt 6: Die Kräuter fein hacken. Mit dem Olivenöl und dem Zitronensaft zu einer Vinaigrette verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Über den Salat geben und gut vermengen.
  • Schritt 7: Den Salat auf Teller geben.
  • Schritt 8: Quäse Skyr halbieren und auf dem Salat verteilen. Zum Schluss nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Wunsch mit frischen Kräutern bestreuen.

Gut zu wissen

Liebt ihr Mediterrane Ernährung genauso wie wir? Die typische Mittelmeerküche zeichnet sich vor allem durch viel Gemüse, Olivenöl und frischen Fisch aus. Laut Studien wirkt sich das positiv auf den Blutdruck und das Herzkreislaufsystem aus und eignet sich super für leichte Mahlzeiten wie bei unserem Griechischen-Quäse-Salat.

Hier erfahrt ihr mehr darüber, wie wichtig gesunde Fette als Bestandteil der Ernährung sind.

Zurück zur Rezeptübersicht