Quäse-Lachs-Salat

Zutaten

Zutaten für ca. 2 Portionen

  • 2 Stangen Quäse Salat-Sticks
  • ½ Salatgurke
  • 6 Radieschen
  • 2 Salatherzen
  • 150 g Räucherlachs
  • 2 EL Walnusskerne
  • 1 gelbe Paprika
  • 8 Cherrytomaten
  • 1 Stange Frühlingszwiebeln

Zutaten fürs Dressing

  • 1 EL Olivenöl
  • 3 EL Kräuter oder Weißweinessig
  • 1 EL Senf, am besten körnig
  • 1 TL Honig oder Zucker
  • 1 EL Rapsöl
  • 2 EL Frischkäse Natur
  • Pfeffer und Salz

Zubereitung

So geht's

  1. Gemüse und Salat waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Den Quäse in Scheiben schneiden und mit dem Lachs und den Walnusskernen auf dem Salat anrichten.
  3. Alle Zutaten für das Dressing gut verrühren und über den Salat geben.

Gut zu wissen

Tipps

Dieser bunte Salat liefert mit dem Quäse und Lachs hochwertiges Eiweiß, welches in Kombination mit eurem Workout zur Zunahme an Muskelmasse beiträgt.* Lachs, Raps- und Olivenöl enthalten ungesättigte Fettsäuren. Kombiniert mit dem selbst gebackenen Hafer-Nuss-Brot (oder anderem Brot) ist der Salat eine ideale Mahlzeit für Sportler mit einem höheren Energiebedarf. Der Salat füttert eure Muskeln für Seitstütz. Zur Übung

* Neben einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung ist eine gesunde Lebensweise für das Wohlbefinden wichtig.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien 440 kcal / 1.842 kJ (ohne Brot)
  • Proteine 30 g
  • Kohlenhydrate 20 g
  • Fett 27 g
Zur Rezeptübersicht