Rinderhüftsteak

mit Kürbispüree und Rosenkohl

Zutaten

Zutaten für ca. 2 Portionen

  • 100 g Quäse Salat-Sticks
  • 240–320 g Rinderhüftsteak
  • 600 g kleiner Hokkaido Kürbis
  • 140 g Rosenkohl     
  • 400 g Rotkohl
  • 1 EL Senfkörner
  • 1 große Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Scheiben Schwarz- oder Graubrot
  • 10 g Butter
  • 10 g Olivenöl
  • heller Essig
  • Salz (Maldon), Pfeffer

Zubereitung

So geht's

  1. Kürbis waschen, halbieren, aushöhlen und in Würfel schneiden. Knoblauch schälen, Zwiebel würfeln und zusammen mit Senfkörnern und Kürbisstücken auf einem Backblech verteilen. Mit Alufolie abdecken und ca. 30 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 175 °C garen.
  2. Kürbis aus dem Ofen nehmen und mit der Butter im Mixer zu einem Püree verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Strunk des Rosenkohls rausschneiden und die einzelnen Blätter lösen.
  4. Rotkohl in dünne Streifen schneiden und mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer ordentlich durchkneten, eventuell noch einmal nachwürzen.
  5. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Steak bei mittlerer Hitze von beiden Seiten bis zum gewünschten Garpunkt anbraten. Steak aus der Pfanne nehmen und die Rosenkohlblätter im Bratensaft kurz anbraten.
  6. Kürbispüree auf die Brotscheibe streichen, Quäse-Sticks in lange, dünne Streifen schneiden und auf das Kürbispüree legen. Steak und Rotkohlsalat anrichten und alles mit Rosenkohlblättern garnieren.

Gut zu wissen

Tipps

Die Kombination von Rindersteak und Quäse liefert eine große Menge hochwertigen Proteins, das in Kombination mit Sport zur Zunahme an Muskulatur beiträgt.* Rosenkohl und Rotkohl liefern das für die normale Muskelaktivität wichtige Kalium** und die Kohlenhydrate aus dem Schwarzbrot helfen dabei, die Kohlenhydratspeicher wieder aufzufüllen. Das Rezept ist ideal als Mahlzeit nach dem Workout, beispielsweise mit dem Seitstütz. Zur Übung

* Neben einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung ist eine gesunde Lebensweise für das Wohlbefinden wichtig.
** 100 g Rosenkohl enthalten 182 mg Kalium, 100 g Rotkohl enthalten 135 mg.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien 656 kcal / 2.744 kJ
  • Proteine 63,5 g
  • Kohlenhydrate 42,5 g
  • Fett 21,5 g
Zur Rezeptübersicht