Winterlicher Salat

mit pochiertem Ei

Zutaten

Zutaten für ca. 4 Portionen

  • 1–2 mittelgroße Rote Bete (gekocht oder frisch)
  • 250 g Feldsalat
  • 100 g Radicchio
  • 4 Eier
  • 50 g Walnüsse

Fürs Dressing

Zubereitung

So geht's

  1. Bei der Verwendung von roher Roter Bete, diese mit Schale ca. eine Dreiviertelstunde kochen.
  2. Feldsalat waschen, Radicchio waschen und in feine Streifen schneiden.
  3. Zutaten für das Dressing mit einer Gabel vermengen.
  4. Rote Bete in sehr feine Scheiben schneiden. Quäse in Stücke schneiden.
  5. Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, etwa 25 ml Essig hinzugeben. Ein Ei in eine Tasse schlagen. Mit einem Kochlöffel einen leichten Strudel im Topf erzeugen, das Ei vorsichtig aus der Tasse in die Mitte des Strudels gleiten lassen und 3 Minuten garen. Dann mit einem Schaumlöffel herausnehmen. Mit den anderen Eiern gleich verfahren.
  6. Walnusskerne in einer Pfanne anrösten. Radicchio, Rote Bete und Feldsalat mit dem Dressing in einer Schüssel benetzen, auf den Tellern anrichten und das pochierte Ei in die Mitte setzen. Quäse und Walnüsse drum herum anrichten.

Gut zu wissen

Tipps

Vor allem abends solltet ihr euch kohlenhydratarm ernähren. Hierfür ist dieses Gericht durch seinen hohen Gemüseanteil wunderbar geeignet. Die Rote Bete enthält eine gute Portion Folsäure*, die bei der Zellteilung eine Rolle spielt. Die Proteine in den Eiern können aufgrund der Zusammensetzung der essenziellen Aminosäuren vom Körper optimal verwendet werden. Die Walnüsse und das Walnussöl enthalten mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die für verschiedene Aufgaben im Stoffwechsel benötigt werden. Am besten schmeckt der winterliche Salat mit pochiertem Ei nach einer ausgiebigen Trainingseinheit und anschließendem Dehnen, um Muskelkater vorzubeugen. Zur Übung

* 100 g Rote Bete enthalten im Durchschnitt 48 μg Folsäure. Die DGE empfiehlt für Erwachsene eine Aufnahme von 300 μg Folsäure am Tag.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien 416 kcal / 1.741 kJ
  • Proteine 41 g
  • Kohlenhydrate 18 g
  • Fett 20 g
Zur Rezeptübersicht